Kontakt

Steingasse. 11
91077 Hetzles

contact@influence-plus.com

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon

© Influence-Plus

Datenschutzerklärung

Influence-Plus Datenschutzerklärung

1. Juni 2019
Verwendung unserer Webseite

Die Influence-Plus GmbH (Influence-Plus oder Wir oder Unser oder Uns) verpflichtet sich dazu Ihre Privatsphäre sowie Ihre persönlichen Informationen und Daten zu respektieren.
In dieser Datenschutzerklärung wird dargestellt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Zugang sowie Ihrer Nutzung der Influence-Plus Website oder anderen von uns angebotenen Services erheben, nutzen, verarbeiten und weitergeben. Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere Datenschutzpraktiken für unsere Websites, Plattformen und Dienste, auch wenn sie nur saisonale, kurzzeitige oder eventbezogene Angebote beinhalten, die auf diese verweisen. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzerklärung informiert Influence-Plus über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Die Erklärung gilt jedoch nicht für Websites anderer Unternehmen, auch wenn dort ein Link auf diese oder eine andere Website unseres Unternehmens gesetzt wurde. Die Hinweise haben keinen Regelungscharakter, sie dienen nur Ihrer Information. Bitte lesen Sie die entsprechenden Passagen der Datenschutzerklärung aufmerksam durch.

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

 

§ 1.1 Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Websites von Influence-Plus mit sämtlichen Online-Angeboten, Inhalten, Funktionen und Diensten. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Websites.

§ 1.2 Ansprechpartner

(1) Bei Fragen über unseren Datenschutz, Problemen oder Beschwerden bzgl. z.B. der Sammlung, Verwendung oder Speicherung Ihrer persönlichen Daten können Sie unseren Datenschutzbeauftragten gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wie folgt erreichen:

  • Der Datenschutzbeauftragte, Influence-Plus GmbH, Steingasse 11, 91077 Hetzles, privacy@influence-plus.com

  • Oder über unsere Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“


(2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie von Ihnen angegeben werden, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken die Verarbeitung ein.

§ 1.3 Allgemeines zur Datenverarbeitung

(1) Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, Standort.


(2) Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben und Sie sind nicht verpflichtet, Daten bereitzustellen. Wir informieren Sie im Rahmen des Eingabeprozesses, wenn die Bereitstellung personenbezogener Daten für den jeweiligen Service erforderlich ist (z.B. durch die Bezeichnung als „Pflichtfeld“). Bei erforderlichen Daten hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass der betreffende Service nicht erbracht werden kann. Ansonsten hat die Nichtbereitstellung ggf. zur Folge, dass wir unsere Dienste nicht in gleicher Form und Qualität erbringen können.


(3) Mit der Verwendung von Influence-Plus werden Ihre personenbezogenen Daten von uns erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz zu unseren genutzten Servern in Drittländern, z.B. den Vereinigten Staaten übertragen und dort gespeichert und verwendet. Hierüber werden Sie untenstehend im Detail informiert.


(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für Werbezwecke nutzen möchten, werden wir Sie in den weiteren Kapiteln dieser Datenschutzerklärung im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

§ 1.4 Zweck der Datenerhebung/ -erfassung

Die Datenverarbeitung ist erforderlich, damit Sie sich über die Inhalte unserer Websites informieren können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, f.) der Datenschutzgrundverordnung, beruhend auf unserem Interesse Nutzer auf unsere Inhalte aufmerksam zu machen. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung der Inhalte erforderlich. Die über Sie gesammelten personenbezogenen Daten unterliegen der Wahrung eines berechtigten Interesses und werden zu folgenden Hauptzwecken verwendet:

  • Um die Funktionalität der Webseite aufrechtzuerhalten, einschließlich der Bereitstellung von Informationen für Sie über den auf der Webseite und in der Applikation verfügbaren Inhalt und über die Webseite durchgeführten E-Commerce-Transaktionen mit Drittanbietern.

  • Für interne Zwecke zur Steuerung und Verbesserung unserer Geschäftsprozesse, betriebswirtschaftlichen Analyse, Unternehmensbetrachtung, zur Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten

  • Um Verpflichtungen zur Erfüllung von Nutzungsbedingungen, Verkaufs- und Kaufverträgen und / oder sonstigen Verträgen zwischen Ihnen und Influence-Plus nachzukommen.

  • Um Ihnen technische, administrative oder rechtliche Hinweise zu senden, die für unsere Websites von Bedeutung sind.

  • Um Ihnen Direktmarketingmaterialien, Veranstaltungen, Sonderangebote, Gewinnspiele und Werbeaktionen persönlich und über jedes Medium, einschließlich Post, Telefon und kommerzielle elektronische Nachrichten (SMS (Short Message Service)), MMS (Multimedia Messaging Service), IM (Instant Messaging), E-Mail ) oder jede andere Form elektronischer, aufkommender, digitaler oder herkömmlicher Kommunikationskanäle übermitteln zu können.

  • Um Ihnen relevante Werbung zur Verfügung zu stellen, wenn Sie unsere Websites oder Websites Dritter verwenden.

  • Um unsere Beziehung zu Ihnen aufrecht zu erhalten.

  • Um Dienstleistungen für unser Unternehmen zu erbringen (z. B. Kundendienst und Anfragen).

  • Um Ihnen Newsletter per E-Mail und elektronische Newsletter (E-Newsletter) über kommerzielle elektronische Nachrichten bereitzustellen.

  • Um auf Kundenanfragen, Beschwerden und die Bearbeitung von Beschwerden reagieren zu können.

  • Zur Weitergabe persönlicher Daten an unsere Partnerunternehmen, unsere weiteren Werbepartner oder vertrauenswürdige Marken. Dies erfolgt über einen bestimmten Kommunikationskanal und den damit verbundenen Unternehmen sowie deren Beauftragte und andere vertrauenswürdige Dritte.

  • Zur Verbesserung der Webseite-, und Systemverwaltung.

  • Zur Erfassung und Ermittlung von Meinungen oder Kommentare zu Produkten und / oder Dienstleistungen und sonstige Maßnahmen im Rahmen von Forschung und Entwicklung durchzuführen.

  • Zur Erfassung statistischer Daten für die Marketinganalyse und zur Marktforschung.

  • Für die Gewährleistung der Sicherheit und Verfügbarkeit unserer IT-Systeme, zur Abwendung von Schäden.

  • Zu jedem anderen Zweck, den Influence-Plus unter gegebenen Umständen als angemessen und notwendig erachtet.

Wenn Sie keine persönlichen Informationen angeben oder diese widerrufen, kann dies dazu führen, dass Sie nicht auf bestimmte Kanäle, Produkte oder Dienstleistungen zugreifen können oder Influence-Plus nicht in der Lage ist, Ihnen bestimmte Inhalte, Informationen, Produkte, Dienstleistungen, bevorstehende Angebote, Werbeaktionen, Veranstaltungs- oder Produktinformationen sowie weitere Informationen zur Verfügung zu stellen / oder Inhalte von Ihnen anzunehmen (falls gegeben).

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO;

  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO;

  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO;

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO;

  • Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO;

  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO;

  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO;

  • Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO.

Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die unter § 1.2 (1) genannten Kontaktdaten. Dies gilt auch, sofern Sie der Verarbeitung Ihrer Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen.


(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren. (Art. 77 DS-GVO) Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.
Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie beim Bayerischen Landesbeauftragten für Datenschutz (BayLfD),

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website

(1) Die Sammlung, Überwachung, Verwendung und Verarbeitung jeglicher persönlicher Daten von Ihnen über Influence-Plus erfolgt ausschließlich mit Ihrer Zustimmung. Wir sind darum bemüht Ihre Zustimmung zum gleichen Zeitpunkt einzuholen, zu dem wir Ihre persönlichen Daten sammeln. Persönliche Informationen, die von uns gesammelt werden, sind solche, welche uns von Ihnen bereitgestellt wurden oder in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung uns von Dritten rechtmäßig bereitgestellt worden sind. Generell verwenden wir Ihre persönlichen Daten für die primären Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung dargestellt sind. (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO).


(2) Bei informatorischer Nutzung der Websites erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um den Besuch der Websites zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Die Daten werden von Ihrem Browser übermittelt:

  • IP-Adresse

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • jeweils übertragene Datenmenge

  • Website, von der die Anforderung kommt

  • Browser

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

  • Sprache und Version des Browsers.

Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden nach der Verarbeitung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die betroffene Person nicht oder nicht mehr identifiziert werden kann. Auf Grundlage der IP-Adresse wird eine Standortbestimmung durchgeführt. Diese erfolgt aus Datenschutzgründen nur bis zur geographischen Ebene des Landes, aus dem der Aufruf stammt. Es kann somit kein Rückschluss auf den konkreten Standort oder Wohnort eines Nutzers gezogen werden.


Die Daten in technischen Protokollen (sog. Logfiles) werden von uns in anonymisierter Form ausgewertet, um unsere Websites weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten sowie Fehler schneller zu finden und zu beheben.
Die Datenverarbeitung ist erforderlich, damit Sie sich zunächst über die Inhalte von Influence-Plus informieren können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1, f.) DSGVO, beruhend auf dem berechtigten Interesse von Influence-Plus, Nutzer auf unsere Inhalte aufmerksam zu machen. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung der Inhalte erforderlich. Andernfalls können Sie die Website nicht wie gewünscht nutzen.

§ 4 Persönliche Daten und Drittanbieter

(1) Influence-Plus gibt Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Wenn Ihre Einwilligung vorliegt, können wir Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, nach Ihren Anweisungen oder gemäß den zum Zeitpunkt der Einwilligung gemachten Angaben an andere übermitteln, etwa wenn dies zur Bereitstellung der technischen Funktionalität der Websites erforderlich ist oder eine anderweitige Rechtsgrundlage für eine Datenweitergabe vorliegt. Von unseren Dienstleistern dürfen personenbezogene Daten lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Neben den gesondert in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Dienstleistern, kann eine Weitergabe von Daten an Unternehmen zur Unterstützung von Promotionen und Sonderaktionen sowie externe Berater und Vollstreckungsbehörden.


Dienstleister, die in unserem Auftrag außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) personenbezogene Daten verarbeiten, werden nur eingesetzt, wenn für dieses Drittland ein „Angemessenheitsbeschluss“ der Europäischen Kommission (Art. 45 DS-GVO) besteht, „geeignete Garantien“ (Art. 46 DS-GVO) oder „interne Datenschutzvorschriften“ (Art. 47 DS-GVO) beim Empfänger vorliegen. Allgemeine Informationen zu den Angemessenheitsbeschlüssen können Sie unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy- protection-personal-data-non-eu-countries_de, zu den vorliegenden geeigneten Garantien unterhttps://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts- transfer-personal-data-third-countries_de sowie https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data- protection/data-transfers-outside-eu/eu-us-privacy-shield_de und zu den internen Datenschutzvorschriften unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data- transfers-outside-eu/binding-corporate-rules_de abrufen. Für weitere Informationen können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.


Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten in Drittländern verarbeitet, soweit es zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Mitarbeiter unseres Unternehmens und Dienstleister, die uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen der Auftragsverarbeitung unterstützen (Dienstleister für IT-Betrieb, Kundenservice), haben zur Erfüllung der unten genannten Zwecke im erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Ggf. bestehende Abweichungen sind im Folgenden ausdrücklich bezeichnet. Gesetzlich sind wir im Einzelfall verpflichtet, personenbezogene Daten an Behörden (z. B. Auskunftsersuchen von Ermittlungsbehörden) oder natürliche/juristische Personen (z. B. zur Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Urheberrechtsgesetz) zu übermitteln.

(2) Facebook Fanpage


Wir betreiben auf Facebook eine Unternehmensseite, um mit unseren Abonnenten in Kontakt zu treten, über Inhalte und Aktuelles zu informieren. Bei der Nutzung unserer Facebook Fanpage werden Daten von Ihnen verarbeitet. Neben der Datenverarbeitung, wenn Sie Beiträge kommentieren oder uns Nachrichten schreiben, findet auf der Fanpage auch eine Datenverarbeitung statt mit Hilfe derer, Übersichten und Einblicke zur Nutzung unserer Facebook-Page erstellt werden (weitere Informationen finden Sie hier). Das Nutzungsverhalten der User unserer Pages wird ausgewertet, um so Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb von Facebook zu schalten. Für diese angesprochene Datenverarbeitung sind Facebook Ireland Limited (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) und Influence-Plus GmbH gemeinsam verantwortlich (siehe Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten). Die Verarbeitung der Daten durch Facebook findet zumindest zum Teil außerhalb der EU statt. Facebook hat sich für die Sicherstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus dem Privacy Shield angeschlossen.
Die Verarbeitung der Daten für die soeben angesprochenen Zwecke basiert auf unserem berechtigten Interesse mit Ihnen als Nutzer in Kontakt zu treten und kommunizieren zu können, als auch auf unserem berechtigten Interesse unser Angebot mit Werbeanzeigen zu finanzieren, Art. 6 lit f) DSGVO.
Weitere Informationen finden Sie auf denDatenschutzseitenvon Facebook. Ihren Widerspruch hinsichtlich der Datenverarbeitungen können Sie hier erklären.
Hinsichtlich Ihrer Rechte wie Auskunft, Löschung und Berichtigung, bezogen auf die gesammelten Daten über Ihr Nutzungsverhalten bei Facebook, empfehlen wir Ihnen, sich direkt mit Facebook in Verbindung zu setzen da dort die Verarbeitung stattfindet.


(3) Twitter Fanpage


Influence-Plus betreibt auf Twitter eine Fanpage, um mit unseren Abonnenten in Kontakt zu treten, sowie über Inhalte und Aktuelles zu informieren. Wir greifen für den hier angebotenen Kurznachrichtendienst auf die technische Plattform und die Dienste der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A. zurück. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Twitter-Kurznachrichtendienst und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Bewerten).
Von Twitter verarbeitete Daten:
Angaben darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

Die Twitter Inc. hat sich den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet. Näheres dazu finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=ActiveInfluence-Plus hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Auch hat Influence-Plus insoweit keine effektiven Kontrollmöglichkeiten.

Mit der Verwendung von Twitter werden Ihre personenbezogenen Daten von der Twitter Inc. erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem die Twitter Inc. geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt.

Twitter verarbeitet dabei zum einen Ihre freiwillig eingegebenen Daten wie Name und Nutzername, E- Mail-Adresse, Telefonnummer oder die Kontakte Ihres Adressbuches, wenn Sie dieses hochladen oder synchronisieren.
Zum anderen wertet Twitter aber auch die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen Themen Sie interessiert sind, speichert und verarbeitet vertrauliche Nachrichten, die Sie direkt an andere Nutzer schicken und kann Ihren Standort anhand von GPS-Daten, Informationen zu Drahtlosnetzwerken oder über Ihre IP-Adresse bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen.

Zur Auswertung benutzt die Twitter Inc. unter Umständen Analyse-Tools wie Twitter- oder Google- Analytics. Influence-Plus hat keinen Einfluss auf eine Nutzung solcher Tools durch die Twitter Inc. und wurde über einen solchen potenziellen Einsatz auch nicht informiert. Sollten Tools dieser Art von der Twitter Inc. für den Influence-Plus Account eingesetzt werden, hat Influence-Plus dies weder in Auftrag gegeben noch erlaubt oder sonst in irgendeiner Art unterstützt. Auch werden die bei der Analyse gewonnenen Daten nicht zur Verfügung gestellt. Lediglich bestimmte, nicht-personenbezogene Informationen über die Tweet-Aktivität, also etwa die Anzahl der Profil- oder Link-Klicks durch einen bestimmten Tweet, sind für Influence-Plus über seinen Account einsehbar. Überdies hat Influence-Plus keine Möglichkeit, den Einsatz solcher Tools auf seinem Twitter-Account zu verhindern oder abzustellen.

Schließlich erhält Twitter auch Informationen, wenn Sie z.B. Inhalte ansehen, auch wenn Sie keinen Account erstellt haben. Bei diesen sog. „Log-Daten” kann es sich um die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie-Informationen handeln.

Über in Webseiten eingebundene Twitter-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies ist es Twitter möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Twitter-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Dadurch, dass es sich bei der Twitter Inc. um einen außereuropäischen Anbieter handelt, der eine europäische Niederlassung nur in Irland hat, ist dieser nach eigener Leseart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies betrifft z.B. Ihre Rechte auf Auskunft, Sperrung oder Löschung von Daten oder die Möglichkeit einer Verwendung von Nutzungsdaten für Werbezwecke zu widersprechen.

Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Twitter-Kontos sowie unter dem Punkt „Datenschutz und Sicherheit“. Darüber hinaus können Sie bei Mobilgeräten (Smartphones, Tablet-Computer) in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff von Twitter auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem.

Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Twitter-Supportseiten vorhanden:

https://support.twitter.com/articles/105576#
https://help.twitter.com/de/search?q=datenschutz


Über die Möglichkeit, eigene Daten bei Twitter einsehen zu können, können Sie sich hier informieren: https://support.twitter.com/articles/20172711#
Informationen über die von Twitter zu Ihnen gezogenen Rückschlüsse finden Sie hier:https://twitter.com/your_twitter_data


Informationen zu den vorhandenen Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten finden Sie hier (mit weiteren Verweisen):
https://twitter.com/personalization


Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter-Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern:
https://support.twitter.com/forms/privacy
https://support.twitter.com/articles/20170320#


(4) Instagram Fanpage


Influence-Plus betreibt auf Instagram eine Fanpage um mit unseren Abonnenten in Kontakt zu treten, über Inhalte und Aktuelles zu informieren.
Wir erhalten als Betreiber unserer Fanpage anonymisierte Besucherstatistiken (Insights), die auf Grundlage der nachfolgend beschriebenen Daten durch Facebook (Facebook Inc., Hauptsitz: 1 Hacker Way, 94025 Menlo Park, CA, USA; für Nutzer innerhalb der EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) erstellt werden: Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erlangen können, wie Nutzer mit unserer

Seite interagieren. Personenbezogene Daten erhalten wir nicht. Wir bekommen also keinen Einblick in die einzelnen personenbezogenen Daten der Besucher unserer Instagram-Seite. Als Betreiber der Fanpage sind wir für die Besucherstatistiken (Insights) gemeinsam mit Facebook verantwortlich (Art. 26 DSGVO), wobei Facebook die Hauptverantwortung übernimmt. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Insights-Daten ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, über soziale Netzwerke Informationen und Kommunikationsangebote für Interessierte und Kunden bereitzustellen. Wir nutzen diese Informationen zu wirtschaftlichen und kommunikativen Zwecken, darunter auch, um als Unternehmen konkurrenzfähig zu bleiben.

Wenn Sie unsere Instagram-Seite aufrufen, platziert Facebook, dem auch der Instagram-Dienst gehört, auf dem Gerät, das Sie dafür nutzen (also Ihrem Computer oder mobilen Endgerät) Cookies, die die Speicherung von Informationen in den Web-Browsern bezwecken und für die Dauer von bis zu zwei Jahren wirksam bleiben, sofern sie nicht gelöscht werden. Facebook empfängt die in den Cookies gespeicherten Informationen, zeichnet sie auf und verarbeitet sie. Dies geschieht nicht nur, wenn Sie Facebook-Dienste wie unsere Instagram-Seite aufrufen, sondern auch bei Diensten, die von anderen Mitgliedern der Facebook-Unternehmensgruppe bereitgestellt werden, sowie Dienste, die von anderen Unternehmen bereitgestellt werden, die Facebook-Dienste nutzen. Auch Facebook-Partner und Dritte verwenden auf den Facebook-Diensten Cookies, um Instagram bzw. den auf Instagram werbenden Unternehmen Dienstleistungen bereitzustellen. Die Daten werden durch die Facebook-Gruppe und dritte Unternehmen für Produktforschung und -entwicklung und Werbung sowie für gesponserte Inhalte genutzt.

Bitte beachten Sie, dass die Cookie-Platzierung bei Aufruf unserer Instagram-Seite unabhängig davon erfolgt, ob Sie über ein Instagram-Konto verfügen oder nicht.


Wenn Sie ein Instagram-Konto haben, sammelt Facebook bei Aufruf der Fanpage Daten, sofern Sie diese in Ihrem Instagram-Konto bereitgestellt haben und verarbeitet diese. Dazu gehören Ihr Alter, Geschlecht, Beziehungsstatus, berufliche Situation sowie Informationen über Ihren Lebensstil, Ihre Interessen und Ihre Käufe bzw. Ihr Kaufverhalten (demografische Daten. Facebook sammelt und verarbeitet auch geografische Daten wie Ihren Standort. Dies dient Facebook dazu, seine Informationsangebote und Werbung zielgerichtet anzubieten (Personalisierung). Facebook kann diese Daten Ihrer Person zuordnen.

Wenn Sie nicht über ein Instagram-Konto verfügen, werden durch die Cookie-Platzierung jedenfalls Ihre IP-Adresse, Informationen zu Ihrem Gerät, der Region oder ggf. des genaueren Ortes, an dem Sie dieses benutzen, Aufrufzeit und Verweildauer erhoben sowie anhand Ihres Surfverhaltens die oben genannten demografischen Daten geschätzt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Instagram-Seite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Facebook sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Facebook verhindern, indem Sie vor Aufruf der Instagram-Seite Ihre Cookie-Einstellungen anpassen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Außerdem können Sie in Ihrem Browser die Funktion „nicht verfolgen“ („do not track“) aktivieren, Script-Code-Ausführungen in Ihrem Browser deaktivieren oder einen sogenannten Script-Blocker verwenden.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenrichtlinie von Facebook unterhttps://www.facebook.com/privacy/explanation, der Cookie-Richtlinie von Facebook unterhttps://www.facebook.com/policies/cookies, der Datenrichtlinie von Instagram unterhttps://help.instagram.com/519522125107875, der Cookie-Richtlinie von Instagram unterhttps://help.instagram.com/1896641480634370?ref=ig, Informationen zu Seiten-Insights-Daten unterhttps://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data und Möglichkeiten zur Werbeeinstellung in der Datenschutzinfo unterhttps://www.facebook.com/help/568137493302217.

(5) YouTube Account


(a) Unsere App nutzt die Einbettungsfunktion von YouTube zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „YouTube“. YouTube gehört zu der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).
Google LLC mit Sitz in den USA, ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.


Hierbei verwenden wir den erweiterten Datenschutzmodus, der nach Angaben von YouTube eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe der Videos in Gang setzt. Nach dem Starten der Wiedergabe der auf unserer Webseite eingebetteten YouTube-Videos, setzt der Anbieter Cookies ein, um Informationen über Ihr Nutzerverhalten zu sammeln.
Verwendet werden diese Daten nach Auskunft von „YouTube“ unter anderem dazu, Videostatistiken zu erstellen, die Nutzerfreundlichkeit zu optimieren und missbräuchliche Handlungen zu unterbinden. Sind Sie bei Google eingeloggt, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, sobald Sie ein Video anklicken. Sollten Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten, auch für nicht eingeloggte Nutzer, als Nutzungsprofile und wertet diese aus.


(b) Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage einer solchen Auswertung ist insbesondere Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO, berechtigtes Interesse ist das Interesse von Google an der Schaltung personalisierter Werbung, Marktforschung sowie bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite.


(c) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Gegen die Schaffung dieser Nutzerprofile steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, zu dessen Ausübung Sie sich an YouTube richten müssen. Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Webseite eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter:https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Bitte beachten Sie, dass Sie uns jederzeit auffordern können, die Verarbeitung Ihrer Daten für diese Direktmarketingzwecke einzustellen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen innerhalb der App verändern.

§ 5 Einsatz von Cookies

(1) Cookies sind kleine Dateien, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten. Influence-Plus verwendet für seine Dienste folgende Arten von Cookies:


(a) Sitzungs-Cookies (Session-Cookies):
Session-Cookies sind Cookies, die nur für die Dauer einer Internetsitzung auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Beenden der Sitzung, d. h. nach dem Verlassen der Webseite oder mit dem Schließen des Browserfensters wieder gelöscht.


(b) Persistente Cookies:
Für die Benutzerauthentifizierung setzen wir persistente Cookies ein, die zur Wiedererkennung der Besucher dienen und für künftige Sitzungen auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies können maximal bis zu 120 Monate gültig sein.


(2) Generell haben Sie auch die Möglichkeit, Cookies über die entsprechende Browser-Funktion zu löschen und dort einzustellen, wie Ihr Browser mit Cookies verfahren soll. Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass bei genereller Ablehnung von Cookies die Nutzung der Dienste beeinträchtigt werden kann.


(3) Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (www.optout.networkadvertising.org) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (www.youronlinechoices.com/?uk/your-ad-choices) widersprechen.
Weiterhin können Sie Ihren Browser bei Webseitennutzung so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie geeignete Browser-Plugins herunterladen und installieren. Bestimmte Funktionen einer Website funktionieren jedoch möglicherweise nicht ohne Cookies. Dies kann die von einer Website bereitgestellten Dienste einschränken. Cookies und andere technische Methoden können die Übertragung von Informationen entweder direkt an uns oder an eine andere von uns autorisierte Partei zur Sammlung von Informationen in unserem Auftrag beinhalten.

§ 6 Einsatz von Analysediensten

Um unsere Websites zu verbessern, verwenden wir verschiedene Technologien zur Analyse des Nutzungsverhaltens und Auswertung der damit verbundenen Daten.


(1) Google Analytics


(a) Influence-Plus benutzt „Google Analytics“ für angebotene Dienste, einen Analysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA („Google“). Google Analytics App verwendet sog. „IDs“, Identifier, die auf Ihrem Gerät erzeugt und gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Websites durch Sie ermöglichen. Die durch den ID erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei unseren Websites die IP-Anonymisierung aktiviert wurde, d.h. dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor kürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser App wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die App-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der App-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem App-Betreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics an Google übermittelten Daten können von Google mit anderen Daten, die bei Google zu Ihrer Person gespeichert sind, zusammengeführt werden. Nähere Informationen finden Sie hierzu unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.


Wenn Sie durch unsere Websites navigieren, können bestimmte Informationen mithilfe verschiedener Technologien wie Unique Device Identifiers (UDI), Cookies, Internet-Tags oder Web-Beacons und Navigationsdatenerfassung passiv erfasst werden (d.h., ohne dass Sie aktiv die Informationen bereitstellen) (durch Protokolldateien, Serverprotokolle, Clickstream). Unter bestimmten Umständen können diese Informationen gemäß dem Privacy Act 1988 (Cth) oder der DSGVO als anonyme Informationen oder persönliche Informationen angesehen werden. Dies ist abhängig von dem verwendeten Gerät und der Methode, mit der sich eine Person mit dem Internet verbindet. Ihr Internetbrowser überträgt automatisch Informationen an die Webseite, die Sie durchsuchen, einige dieser anonymen Informationen oder persönlichen Informationen, wie z.B. die URL der Website, von der Sie gerade gekommen sind, die IP-Adresse (Internet Protokoll), die UDI (falls zutreffend) und die Browserversion, die Ihr Gerät derzeit verwendet. Unsere Websites können auch anonyme Informationen oder persönliche Informationen von Ihrem Gerät über Cookies und Internet-Tags oder Web Beacons sammeln.


Ferner können wir auch Informationen sammeln, die uns über die Besucher unserer Websites informieren. Beispielsweise können wir Informationen über Datum, Uhrzeit und Dauer der Besuche sammeln und auf welche Seiten einer Website am häufigsten zugegriffen wird. Diese Informationen sind im Allgemeinen nicht an die Identität der Besucher gebunden, es sei denn, auf eine Website wird über Links in einer von uns gesendeten E-Mail zugegriffen oder wir können das Gerät oder den Benutzer, der auf eine Website zugreift, eindeutig identifizieren. Durch den Zugriff auf eine Website über Links in einer von uns gesendeten E-Mail und / oder durch den Zugriff auf eine Website, in der Regel, auch wenn Sie bei einem Konto angemeldet sind, stimmen Sie der Sammlung solcher Informationen zu, bei denen es sich um persönliche Informationen handelt.


Unsere Websites können diese passiv gesammelten anonymen Informationen oder persönlichen Informationen und / oder Informationen aus verschiedenen Quellen von Dritten, einschließlich der oben beschriebenen, verwenden und kombinieren und diese anonymen Informationen oder persönlichen Informationen mit anderen persönlichen Informationen kombinieren, die von Ihnen erfasst werden, um einen besseren Service für Besucher und User der Webseite bieten zu können, wird die Webseite basierend auf Ihren Präferenzen angepasst. Es wird Ihnen auf Basis von Statistiken und Trends relevante Werbung angeboten, wenn Sie eine Webseite oder eine Website eines Drittanbieters besuchen. Wir können Ihre Besuchersitzungsdaten oder andere durch Tracking-Technologien gesammelte Informationen mit personenbezogenen Daten von Zeit zu Zeit kombinieren, um Ihre Online-Erfahrungen zu verstehen und zu messen und um festzustellen, welche Produkte, Werbeaktionen und Dienstleistungen für Sie wahrscheinlich von Interesse sind. Durch den Zugriff auf eine Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf diese Weise Informationen über Sie gesammelt, zusammengestellt und verwendet werden. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Endgerät übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


(b) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.


(c) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz:http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


(2) AdMob/ AdSense


(a) Die meisten unserer Dienste finanzieren sich durch teilweise personalisierte Werbeeinblendungen. Hierfür verwenden wir den Werbedienst Google AdSense bzw. Google AdMob, betrieben durch Google LLC mit Sitz in 1600 Ampitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Google AdSense bzw. Google AdMob verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Dienste ermöglichen. Außerdem verwendet Google AdSense bzw. Google AdMob sogenannte Web Beacons. Das sind unsichtbare Grafiken, die es ermöglichen den Besucherverkehr in unseren Diensten und zu den Werbenden auszuwerten. Die durch das Cookie bzw. Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Dienste und die Auslieferung der Werbeformate werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Die im Rahmen von Google AdSense bzw. Google AdMob übermittelten Informationen werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch Google finden Sie unter http://www.google.de/policies/privacy/partners/ bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads.https://privacy.google.com/businesses/processorterms/ und unter https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/


(b) Wir nutzen Services von AdMob, um die Nutzung unserer App analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.


(c) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


(3) Widerspruchsrecht


Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) DS-GVO oder Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Verarbeiten personenbezogener Daten. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr für diese Zwecke, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Solche Widersprüche können Sie gegenüber dem Verantwortlichen geltend machen.
Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Verarbeiten personenbezogener Daten, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Ihren Widerspruch können Sie gegenüber unserem Datenschutzbeauftragten erklären.

§ 7 Kontaktformular

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.
Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

§ 8 Abschließende Hinweise

(a) Ein Betroffener hat das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit bei uns zu widerrufen. Allerdings wird dadurch die Rechtmäßigkeit, der aufgrund Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


(b) Influence-Plus behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit nach Maßgabe der vorliegenden Bestimmung zu ändern. Nehmen wir an der Datenschutzerklärung Änderungen vor, werden wir die geänderte Datenschutzerklärung in der Influence-Plus Website veröffentlichen und das Datum der „letzten Aktualisierung“ zu Beginn der Datenschutzerklärung aktualisieren. Über die Änderungen setzen wir Sie außerdem mindestens 30 Tage vor dem Zeitpunkt deren Inkrafttretens in Kenntnis. Wenn Sie mit der geänderten Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, können Sie Ihren Influence-Plus-Account fristlos und kostenfrei kündigen. Wenn Sie Ihren Influence-Plus-Account nicht vor dem Datum, an dem die geänderte Datenschutzerklärung in Kraft tritt, kündigen, unterliegt Ihr fortgesetzter Zugriff auf oder die Nutzung der Influence-Plus-Plattform der geänderten Datenschutzerklärung.


(c) Influence-Plus behält sich vor Accounts inkl. aller zugehöriger Daten zu löschen (z.B., wenn wir Daten nicht manuell anpassen können/wollen, sich die Personen widersprechend unserer Nutzungsbedingungen verhalten etc.)